SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

19Apr/11Off

Ein optimales lokales Angebot für die Leser schaffen – Interview mit dem Gründer von Lokalnews.de

Autor des Artikels: Matias Roskos

Lokalnews.de für PassauIm Dezember 2010 hatte ich Hyperlokal zum Trend für 2011 erklärt. Im März ging mit lokalnews.de ein weiteres, aus meiner Sicht sehr spannendes Projekt in diesem Segment an den Start und konnte gleich von Anfang an überzeugen. Mit Gründer und Geschäftsführer Daniel Wildfeuer konnte ich ein Interview vereinbaren, in dem er ein wenig über die Hintergründe von lokalnews.de erzählt.

Herr Wildfeuer, mit lokalnews.de haben Sie Anfang März 2011 eine Online-Lokalzeitung für Passau gegründet. Warum? Erzählen Sie uns doch bitte die Vorgeschichte.

Die Entwicklungen im Bereich Hyperlokaler Journalismus habe ich bereits seit längerer Zeit, vor allem in den USA mit beispielsweise everyblock.com oder auch der Huffington Post, sehr interessiert verfolgt. In Kombination mit meiner Unzufriedenheit lokaler Nachrichtenportale hat die Idee zu lokalnews.de genauere Formen angenommen.

Was haben Sie zuvor gemacht?

Ich war Gründer und Leiter Entwicklung bei bsmparty.de, mit aktuell rund 125.000 Nutzern die größte Social-Community in Süd-Ostbayern. Die Geschäftsführertätigkeit habe ich Ende 2010 beendet um mich zu 100% um lokalnews.de kümmern zu kommen.

bsmparty.de

Wieviele Personen sind in das Projekt involviert? Und sind diese alle Vollzeitkräfte oder machen Sie das nebenbei?

Es war mir von Anfang sehr wichtig sehr umfangreich lokal berichten zu können. Daher kam für mich nur eine Kombination mit Festangestellten in Frage. Aktuell arbeiten zwei festangestellte Redakteurinnen bei lokalnews.de.

Gibt es Investoren die mit im Boot sind?

Aufgrund der doch sehr hohen Personalkosten von Beginn an Weiterlesen …