SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

13Dez/13Off

Lidl probiert Crowdsourcing – der Fan-Joghurt

Autor des Artikels: Matias Roskos

Find ich gut. Wenn ein Mega-Discounter wie Lidl Crowdsourcing ausprobiert. Möglich macht dies das neue Produkt aus dem Hause Innosabi: die innosabi crowd. Lidl hat auf Facebook weit über 1,6 Millionen Fans. Eine gewaltige Community also. Diese ist nun aufgerufen den eigenen Lieblings-Joghurt zu kreieren. Hierfür stehen verschiedene Joghurt-Komponenten zur Verfügung.

lidl-crowdsourcing-joghurt-02

In der nächsten Stufe werden die 50 Kreationen zur Abstimmung veröffentlicht, die am häufigsten eingereicht wurden. Dieser Mechanismus ist aufgrund einer hohen erwarteten Teilnehmerzahl besonders clever, da er jegliche Beeinflussung durch Abstimmungsbetrug ausschließt und die “Schwarmintelligenz” besonders gut zum Tragen kommen kann. Das geht aber auch nur, weil die Komponenten fest stehen. Gefällt mir. So entstehen dann die Top 10, die wiederum durch eine Jury bewertet werden. Auf diese Art und Weise bekommen die involvierten Blogger ein besonderes Gewicht in der Entscheidung. Abschließend wird eine Verpackung und ein Name für den Fan-Joghurt gewählt. Start dafür ist nächste Woche.

lidl-crowdsourcing-joghurt-01

Ich liebe digitale Innovationskonzepte, die eng mit der realen Welt verzahnt sind. Dieser Joghurt wird in die LIDL-Regale kommen. Super! Markteinführung soll Anfang 2014 sein. Ich bin gespannt. Und hoffe, dass Lidl oder auch andere Discounter noch viel stärker als bisher auf Crowdsourcing setzen. Hört den Menschen da draußen zu und involviert sie in Eure Innovationsprozesse! Dank der mittlerweile gelernten und stetig weiterentwickelten Mechanismen ist das relativ einfach umsetzbar. Mit Innosabi hat Lidl dafür einen verdammt guten Partner gefunden.

Alles weitere in der Kampagnen-App auf Facebook.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.