SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

12Jun/13Off

Cuusoo – Lego setzt auf Crowdsourcing

Autor des Artikels: Matias Roskos

Schon seit etlichen Jahren setzt Lego an vielen verschiedenen Punkten auch auf Crowdsourcing und Open Innovation. Ein solches Projekt, um die Lego-Fans weltweit in die Produktentwicklung einzubeziehen, ist Cuusoo.

Cuusoo Lego

Bei Cuusoo geht es darum, dass die Community Vorschläge für Lego-Bausätze macht. Die Community votet nun für diese Vorschläge und kommentiert sie. Damit eine Idee vom Lego-Team begutachtet wird, braucht ein Vorschlag 10.000 Votes. Erst dann bekommt es eine Chance auf Umsetzung.

“We work with a broad spectrum of people, from talented individuals to “the crowd” and are constantly evolving our programs and platforms to enable co-creation and various forms of collaboration”, said Erik Hansen, LEGO’s Senior Director for Technology & Open Innovation.

ist zu Cusoo auf IdeaConnection nachzulesen.

Die Lego-Fan-Community dient hier also als Vorcasting-Mechanismus für das Product Development. Ein cleverer Ansatz. Spannend wäre es zu erfahren, wie die Abverkaufszahlen der aus Cuusoo heraus entstandenen Lego-Bausätze letztendlich aussehen. Performen sie über den Durchschnittswerten? Das wäre zumindest wünschenswert. Wobei man Crowdsourcing immer auch zu einem Teil es Marketing- und Kundenbindungs-Instrument sehen sollte.

Dieses Batmobil von Brent Waller ist doch wohl extrem genial. Oder?

Batmobil von Lego

9.992 Supporter, 1.188 Kommentare, 207.323 Views. Keine schlechten Zahlen.

Hier noch das Erklär-Video zu Cuusoo:

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.