SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

4Apr/11Off

Die Like-Antwort von Google: +1

Autor des Artikels: Matias Roskos

Immer wieder versucht Google auch im Social Web Fuß zu fassen. So richtig mag das aber nicht gelingen. Woran das liegt? Vielleicht an dem fehlenden Underdog-Image? Denn fehlende Innovationskraft und stetiges Bemühen kann man Google wahrlich nicht absprechen. Ähnliches gilt übrigens auch für Microsoft. Beide Internet-Giganten tun sich schwer mit dem Social Web. Und leiden wohl selbst am meisten darunter.

Google +1Nun kommt ein neuer Versuch von Google, der extrem vielversprechend ausschaut: +1. Ganz klar möchte man dem Facebook-Like-Button nicht das Feld überlassen und selbst präsent sein auf den Webseiten des Internets. Überall. Und damit die Vernetzung weiter voran treiben.

Die Idee dabei ist gut und sinnvoll. Ich kann signalisieren, dass ich einen Beitrag, ein Bild, ein Video, ein Produkt gern weiterempfehlen möchte und klicke auf +1. Damit wird es meinen "Freunden" bevorzugt angezeigt. Google könnte es so gelingen, die Treffer ihrer Suche noch besser auf den einzelnen Sucher auszurichten. Wenn er sich denn persönlich - über Cookies, einen Google-Account - zu erkennen gibt:

Ziel im Hintergrund ist es sicherlich, möglichst viele Google-Nutzer dazu zu animieren, sich einen Acoount bei Google anzulegen. Mit dem man dann die vielfältigen Dienste (Gmail, GoogleDocs, Analytics, Adsense usw.) nutzen und verwalten kann. Und daraus könnte in der Zukunft ein sehr mächtiges Social Network werden, das tatsächlich auch für Facebook eine ernste Konkurrenz werden könnte.

Was es mit +1 auf sich hat, wird wunderbar in diesem Google-Video erklärt. Das können sie echt gut, das mit den Videos.

Mehr dazu gibt es auch im begleitenden Blogbeitrag bei Google sowie im Basic Thinking Blog. Ich bin gespannt, was daraus wird. Werden wir im Laufe des Jahres genauso viele +1-Button im Web sehen wie mittlerweile Like-Button? Oder floppt dieses spannende Experiment genauso wie Wave, Buzz und andere Vorstöße von Google?

Wem die Idee des +1-Button gefällt, der kann ja gern oben auf "gefällt mir" klicken. ;)

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.