SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

28Mrz/11Off

Das neue Umfragetool von Facebook: Questions

Autor des Artikels: Matias Roskos

Lange haben wir darauf gewartet. Nun wird es Schritt für Schritt auch in Deutschland freigeschaltet: Facebook Questions. Das neue Umfragetool von Facebook.

Facebook versucht hier wiederum einen starken Trend des Social Web aufzugreifen und das Feld nicht anderen Plattformen, die sich speziell dem Thema Frage-Antwort sowie Umfragen annehmen, zu überlassen. Schon bei Twitter hatte man 2006 schnell reagiert und als Reaktion auf das rasante Wachstum des Kurznachrichtendienstes den eigenen Newsstream eingeführt. 2010 reagierte man auf den Trend der Checkin-Plattformen wie Foursquare und Gowalla und auf den auch von mir beschriebenen Trend Hyperlokal mit dem eigenen Tool "Facebook Places".

Und nun kommt Facebook Questions. Worum es dabei geht und wie man es nutzt, haben die Jungs von Allfacebook.de wunderbar beschrieben:

Mit der aktualisierten Facebook Fragen Funktion wird es möglich eine Frage an Freunde und Fans zu stellen. Mit offenen und geschlossenen Frageformen sind auch Umfragen möglich. Nutzer können mit einem einzigen Klick an der Facebook Seiten Umfrage teilnehmen oder auch einfach eine weitere Antwortmöglichkeit hinzufügen. Auch einzelne Seiten können als Antwortmöglichkeit hinterlegt werden. Diese werden dann direkt verlinkt. Die einzelnen Umfragen werden auf einer Unterseite angezeigt.

Derzeit befindet sich die Funktion im Rollout und kann noch nicht von allen genutzt werden, wir bitten also um etwas Geduld.

Wer es selbst ausprobieren möchte - unter der URL http://www.facebook.com/questions kommt man zu dieser neuen Facebook-Anwendung.

Die neue Facebook Questions Anwendung

Weitere Screenshots und Tipps dazu gibt es bei den Kollegen von Allfacebook.de. Wer bereits Erfahrungen gesammelt hat mit Facebook Questions kann gern in den Kommentaren davon berichten. Auch wir werden in den nächsten Wochen damit experimentieren und unsere eigenen Erfahrungen sammeln, die ich dann gern hier wieder teile.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.