SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

7Mrz/11Off

McBrezel kommt – Neuer Burger bei McDonald’s mit Hilfe von Crowdsourcing

Autor des Artikels: Matias Roskos

Wird es bald den "McBrezel" bei McDonald's geben? Es schaut fast so aus. Denn die Internetnutzer voten bisher für diese Burger-Kreation am häufigsten.

McDonald's sucht einen neuen Burger und setzt dabei ganz wunderbar auf Crowdsourcing-Mechanismen.

Hast du schon immer davon geträumt, einen Burger bei McDonald's ganz nach deinen Wünschen zu gestalten? Jetzt kann dein Traum wahr werden.

Stelle deinen Burger im Konfigurator zusammen, gib ihm einen Namen, registriere dich und veröffentliche deinen Burger. Fertig! Dein Meisterwerk steht in der Burger-Galerie zum Voting bereit.

Danach wird man cleverer Weise auch dazu aufgefordert über die eigenen Kanäle Werbung für seinen Burger zu machen.

Dann rühre die Werbetrommel und lade alle deine Freunde ein, deinen Burger in die Top 10 zu wählen. Wir stellen dir dazu deine ganz persönliche Werbekampagne zur Verfügung.

Eigentlich sind solche Projekte aus meiner Sicht längst überfällig. So langsam passiert etwas in Sachen Kunden-Einbindung in Innovations- und in Marketing-Prozesse. Beim Crowdsourcing kann man ganz wunderbar einen ganz Mehrwerte-Mix mit Hilfe des Internets und der im Social Web aktiven Menschen generieren. Kundenbindung, Kundenfeedback, neue Ideen, Marketing, Support, Communityaufbau und Leaduser-Finden sind einige davon. McDonald's geht damit einen ganz richtigen Weg. Und das Ganze ist auf den ersten Blick auch sehr gut umgesetzt.

Wenn mir übrigens jemand verraten kann, wer für die Konzeption und die Umsetzung verantwortlich zeichnet, würd ich mich freuen! Ich würde den- bzw. diejenigen gern interviewen und mit ihnen über dieses herrliche Crowdsourcing-Projekt plaudern.

Crowdsourcing bei McDonald's

Spannend ist übrigens zum Thema Burger auch das 4food-Projekt, über das ich bei André Vatter gestolpert bin. Auch hier wirken Crowdsourcing-Mechanismen. Gern dort weiterlesen. Es lohnt sich.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (3) Trackbacks (2)
  1. Hey Matias,

    umgesetzt hat die Aktion Neue Digitale / Razorfish (Berlin), falls du immernoch deinen Interviewpartner suchst ;-)

  2. @Marko: super. Danke!
    Kennst du auch einen direkten Ansprechpartner dort?

  3. Hmm der Brezel Burger gefällt mir jetzt nicht so. Klasse wärs wenns nen Burger laden gibt bei dem man direkt da alles konfigurieren kann wie bei Subway..