SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

16Dez/10Off

Social Media Marketing Studie mit Zahlen

Autor des Artikels: Matias Roskos

Der Social Media Examiner hat eine Studie zur Nutzung von Social Media im Marketing erstellt. Diese wurde ganz wunderbar von Flowtown visualisiert. Dabei geht es um:

  • wichtige Webseiten und Tools
  • Planung der Social Media Aktivitäten
  • Nutzung mobiler Applikationen (Apps)
  • Outsourcing von Social Media
  • Dauer der Aktivität von Unternehmen
  • die Wöchentlich investierte Zeit

Da diese Studie vor allem den amerikanischen Markt im Blickfeld hatte, überrascht es nicht, dass LinkedIn (neben Twitter, Youtube und Facebook) so stark im Fokus steht. Darüber sollte vor allem international konzipierte Marken mit ihren Kampagnen achten.

Auch Blogs stehen erstaunlich stark da. Was mich überaus freut. Denn ich bin ein großer Freund von (guten) Blogs. Dieses Segment wird immer wieder unterschätzt. Bieten doch Blogs enorme Vorteile gegenüber Faceboot, Youtube und Twitter.

Als wichtigste Frage wurde die nach dem Roi von Social Media Marketing herausgearbeitet. Das wundert mich nicht und deckt sich mit meinen Erfahrungen der letzten Monate. Doch die Antwort darauf ist diffizil und deckt sich meist nicht mit den erhofften (und bisher gewohnten) Antworten für die Marketingverantwortlichen. Dies ist sicherlich ein Grund, warum Social Media Marketing immer noch so stiefmütterlich behandelt wird. Die wahren Mehrwerte wie Authentizität, Kundenloyalität, größere Marktnähe, kundengerechtere Produkte, verbessertes Innovationsmanagement durch Crowdsourcing oder auch Mitarbeitermotivation lassen sich so verdammt schwer in Zahlen fassen. Noch jedenfalls fehlen dafür die effektiven Mechanismen.

Und nun: Viel Spaß mit der Grafik. (Für eine größere Ansicht bitte aufs Bild klicken.)

Social Media Marketing Studie

Gefunden bei Elcario.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

veröffentlicht unter: Allgemeines Kommentare
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.