SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

10Dez/10Off

Sellaband auf neuen Pfaden: Roque Santa Cruz

Autor des Artikels: Matias Roskos

Kennen Sie Roque Santa Cruz? Ja, den Fußballer, der jetzt bei Manchester City spielt. Früher einmal bei Bayern München. Schon seit geraumer Zeit hilft er Kindern in seiner Heimat Paraguay. Ende November las ich dann auf einer meiner Lieblings-Webplattformen Sellaband Folgendes:

The father of three children launched the Roque Santa Cruz Foundation in 2004 to help as many children in need as possible starting in his home country. „I grew up in Paraguay, experiencing a lot of poverty around me. Now my status as a professional soccer player allows me to help others“, Roque Santa Cruz states. „My familiy and I have been supporting children with our foundation for many years. But still there’s a lot more to do. SellaBand gives us the possibility to show our donors exactly where their money goes.“ Of course, Santa Cruz will keep all believers updated on the charity project’s progress. He will post pictures as well as videos of the achievements on a regular basis.

Wie cool! Eigentlich war Sellaband "nur" als Crowdfunding-Plattform für Musik gedacht. Also: Fans sammeln Geld für Bands und Musik, die sie gut finden und die sie unterstützen möchten. Als Gegenleistung bekommt man eine CD und mittlerweile noch alle möglichen anderen Dinge. Je nachdem, was Band/Musiker seinen Unterstützern als Dankeschön geben möchte. Mal sind es Konzert-Tickets, mal handsignierte CDs, mal eine Einladung bei den Studioaufnahmen mit dabei zu sein.

Sellaband - Anfang 2010 übernommen von der Münchner Firma Make Music - beschreitet nun mit dem Roque Santa Cruz Projekt einen neuen Weg. Nicht mehr nur Musik allein. Hier geht es um einen wohltätigen Zweck. Und dafür stellt die Plattform ihre in den vergangenen Jahren aufgebaute Technik und Infrastruktur zur Verfügung. Und man kann gleichzeitig auf die Sellaband-Community zugreifen.

Aus meiner Sicht ein guter, ein richtiger Schritt, den es auszubauen gilt. Ich bin gespannt, wie es dort weitergeht bei Sellaband im Jahr 2011. Ich wär gern mit dabei.

Das Roque Santa Cruz Projekt

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.