SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

3Dez/10Off

20 interessante Tweets zu den aktuellen Wikileaks-Veröffentlichungen

Autor des Artikels: Matias Roskos

Der neue Leak aus dem Hause Wikileaks am Montag hat für viel Aufsehen gesorgt. Fast jede Talkshow beschäftigte sich mit dem Thema. Auch ich habe eine Meinung dazu. Die ist aber extrem zweigeteilt. Auf der einen Seite... Aber auch von der anderen Seite betrachtet...

Egal. Darum soll es hier nicht gehen. Darüber könnte man Stunden palavern. Ändern können wir es nicht. Aber ich stolperte auf Twitter immer wieder über witzige Tweets zu diesem Thema. Da ich tatsächlich Twitter aktiv nutze und durchaus auch immer wieder lese, hier mal eine kleine Sammlung. 20 Tweets zu Wikileaks, die ich witzig, passend oder einfach nur interessant fand. So gut kann Twitter sein.

@formschub twitterte: Wikileaks ist doch eigentlich quasi ein Nacktscanner für Regierungen.

@netzpolitik sagt: Özdemir´s Behauptung, Wikileaks habe "eine Grenze überschritten, die unserer Demokratie insgesamt nicht gut tut" ist echt selten dämlich.

@VanLynden: Wikileaks ist wie ein bauchfreies Top ab 30. Alles kommt raus, aber es bringt nichts.

@skywalker83: Schock für Deutschland! wikileaks enthüllt weiter: Das Saarland ist deutsch! Liebe Pfälzer was machen wir jetzt?

@annelinja: Eine Welt, in der WikiLeaks nicht kriminalisiert werden würde, sondern Politiker souverän genug, um mit Ehrlichkeit und Kritik umzugehen.

@peter_kruse: Diplomatische Flatulenz: Jeder Furz ist doch nur so aufregend, wie er öffentlich wird. Wikileaks macht Faulgase der Weltgeschichte ruchbar.

@ReiseRenner: Wenn alle so ehrlich und offen wären wie Kleinkinder, wäre #Wikileaks schon arbeitslos. Wann kommen Enthüllungen über dt. #Politiker?

@carokann: Niebel redet zu schnell und denkt zu langsam - steht ja auch bei #wikileaks. #hartaberfair #ard

@burowonline: …wirklich neu war wohl, dass die Aussenwahrnehmung nicht viel besser ist, als das was wir empfinden. #wikileaks #deutschepolitiker

@leningratt: grade auf facebook entdeckt... "diese Vicky Leaks ist ne üble tratschtante." #wikileaks

@datensicherheit: WikiLeaks-Veröffentlichungen durch staatliche Datensammelwut erst möglich geworden http://iobic.de/20258

@Ghostdogcs: ich verstehe es immer noch nicht: US-Diplomaten schreiben das, was eh jeder schon weis und das ist der große Skandal??? #wikileaks

oetting: Auwei. Wisst Ihr, was als nächstes kommt? Blogposts von Social Media Beratern: "10 Tipps: Ihr Unternehmen bei Wikileaks - was tun?"

@TheMaRv1: @wikileaks Toller Leak! In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat.

@uschaefer: Also ehrlich: mich überfällt die Erinnerung an "des Kaisers neue Kleider". Endlich wird ausgesprochen, was eh alle denken. #wikileaks

@techblogga: Philipp Rösler, so konnte man auf Wikileaks jetzt lesen, hat zwei Freunde mit dem Kontrabass...

@Fischblog: Ich fände es viel erschreckender, wenn die Amis unser politisches Personal für kompetent hielten... #wikileaks

@JoeRich_: Ich finde #wikileaks etwas einseitig. Es gibt doch genug andere Staaten oder haben nur die USA ihre Daten so schlecht gesichert?

@_JennyGER_: Wenn Staaten alles über Bürger wissen ist das für die Sicherheit. Nun wissen wir vieles über Staaten und es soll gefährlich sein? #Wikileaks

@harminfo schreibt: Die ersten Diskussionen über die Meinungs- & die Pressefreiheit müssen ähnlich gewesen sein! #wikileaks #cablegate #freedomofinformations

Hier gibt es ein witziges Wikileaks-Shirt des Illustrators Ulf Kollwitz auf Amazon. Sehr cool, wie ich finde.

Und hier noch eine Illustration, die ich auch auf Twitter entdeckt habe.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos