SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

11Okt/10Off

5.000 Fans reichen nicht für die Top100 der German Brands on Facebook im September 2010

Autor des Artikels: Matias Roskos

Hier sind sie, die Zahlen für den September 2010. Die neue Ausgabe der "German Brands on Facebook" sind da. Man braucht mittlerweile mehr als 6.000 Fans, um in die Top100 zu gelangen.

An der Spitze gibt es kaum Verschiebungen. Aber die Zahlen wachsen weiter. Viel Spaß mit der aktuellen Ausgabe der "German Brands on Facebook" für den September 2010.

Hier die Top20. Für die Top100, bitte das kostenlose PDF downloaden. Hinweis: Eine Änderung des PDF in jedweder Form ist ausdrücklich nicht erlaubt. Ansonsten steht es jedem zur freien Nutzung und Weiterleitung zur Verfügung.

German Brands on Facebook September 2010

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (27) Trackbacks (2)
  1. Hey Matias, super interessant! Schade, dass diese Seite nicht dabei ist http://www.facebook.com/Olympus.PEN.Giant

    15.000 Fans von 0 in ca. 3 Wochen. Casestudy: http://www.dialog-solutions.de/projekte/7/mehr-als-15-000-neue-freunde/

  2. Hi Christian,
    Danke für den Tipp!
    Wir können nur Seiten aufnehmen, die wir auch kennen. :)
    Also: immer Bescheid geben, damit wir sie eintragen können.

  3. Hallo Matias, wirklich interessante Auflistung. Unsere Facebook Page hätte es mit 8350 Fans auch in die Top100 geschafft: http://facebook.com/Jimdo
    Würden uns über eine spätere Aufnahme sehr freuen :)

  4. Hi Matias, auch Dailydeal würde sich über eine Eintragung sehr freuen: http://www.facebook.com/DailyDeal.Deutschland

    Die 20.000 zu knacken war ein tollen Gefühl.
    Viele Grüße,

    Eleonora

  5. Du bist jetzt bei Dailydeal, Eleonora?
    Wird natürlich gern aufgenommen.

  6. Ja, bin ich :)

    Verfolge natürlich weiterhin gespannt alle Entwicklungen im Bereich Crowdsourcing.

  7. …und gerade an Paul Kalkbrenner erkennt man ziemlich deutlich, dass die Anzahl der Fans so gut wie nichts über die Offline-Bekanntheit einer Marke aussagt.

  8. @Fiona: Mit solchen Aussagen wär ich echt vorsichtig.
    Denn Paul Kalkbrenner ist in Club-Kreisen so bekannt wie zum Beispiel David Guetta. Er ist in Sachen Club-Music ein absolutes Schwergewicht.
    Und nur weil „Hinz und Kunz“ ihn nicht kennt, heißt es nicht, dass er nicht extrem erfolgreich ist.

    Und: Kaum jemand kannte 1995 die Firma Apple. Zumindest nicht der Mainstream!

  9. Hallo Matias,
    die Fa.Lidl fehlt auch noch auf Deiner Liste.
    http://www.facebook.com/keinstuttgart21?v=wall&story_fbid=145430618835265&ref=mf#!/Lidl
    Momentan hat der Discounter 19.468 Fans und das ohne große Beteilgung von Lidl direkt. D.h. ohne große Aktionen zu machen, das einzige was dort täglich aktuallisiert wird ist das Highlight der Tages, welches im Onlineshop bestellt werden kann.

  10. @Nanine: Danke für den Hinweis. Wir freuen uns über jede neue Brand in der Liste!
    Wird gern aufgenommen.
    (Unabhängig davon, was ich persönlich von der Marke halte… *hüstel*)

  11. @Christian: Nochmal zu Olympus. Was ist daran eigentlich deutsch? Gar nix, richtig?
    Dann passts leider nicht rein in die Charts.
    Die Seite wird offensichtlich auch nicht mehr gepflegt… Schade.

  12. Der letzte Post des Community Management ist von letzter Woche und er wird aus Hamburg Deutschland betreut. Ebenso war die Kampagne aus Deutschland, aber das Produkt wird eben weltweit genutzt und Social Media hört nicht an der deutschen Grenze auf, wie du weisst :)

    aber… The choice is yours!

  13. Naja – zwischen 23. Juli und 24. September liegen schon ein paar Wochen. ;)

  14. Was ist an H&M jetzt eigentlich Deutsch? Und an Pringles?
    Nur mal als Frage, ich war bisher fest davon ausgegangen, dass es sich dabei um ein *schwedisches* Modehaus und ein *us-amerikanisches* .. essbares Irgendwas handelt?

  15. Hallo Thomas,
    gute Frage! Die wir natürlich nicht zum ersten Mal hören. Ist ja schon die fünfte oder sechste Ausgabe.
    Und auch bei uns im Team zoffen wir uns jedes Mal, wie wir es am besten machen.
    Letztendlich haben wir uns dafür entschieden es so zu machen, wie es auch im PDF steht:
    „… einen Überblick über Brands auf Facebook, die ihre Wurzeln oder ihre Hauptausrichtung (!) auf den deutschen Markt haben. Im Zuge der Globalisierung ist es oft schwer zu differenzieren, woher eine Marke kommt. Oft ist dieses Empfinden sogar subjektiv.“
    Wo also die Grenze ziehen? Wir haben uns entschieden so zu machen, wie wir es machen, weil es einfach spannend ist den Vergleich zu sehen. Vielleicht sollten wir das Ganze umbenennen in „Der deutsche Markt auf Facebook“. Klingt aber irgendwie nicht so dolle…
    Und: Pringles betreibt die Facebook-Seite in großen Teilen in deutsch! Das muss gewürdigt werden. Im Gegensatz zu BMW, Porsche und Co…

  16. Wie schauts mit alternate aus?
    Die haben knapp 7000.

  17. Etwas Fernsehen gefällig?

    ARTE: http://www.facebook.com/artetv

  18. Bei Burgerking muss ich direkt an McDonalds denken, mit über 3 Millionen Fans. Beides englischsprachig.

  19. McDonalds Deutschland ist mit drin in den Top100. Etwas weiter unten .

  20. @Hans: Alternate kannte ich bisher noch nicht (Berlin). Ist aufgenommen für die nächste Ausgabe. Danke für den Tipp!

    @Bosch: Argggh. Ich LIEBE Arte! Warum war denn Arte noch nicht drin. Man man man. Asche auf mein Haupt. Wurde aufgenommen.
    Merci für den Hinweis!

  21. Hallo Matias,

    bitte auch klarmobil aufnehmen. http://www.facebook.com/klarmobilDE.
    Vielen Dank,
    Grüße
    Pedro

  22. klarmobil ist aufgenommen. Danke!

  23. … frage mich, warum z.B. die photokina mit mehr als 10.000 Fans nicht einbezogen wurde … das sollte man nachholen.

  24. @Kall: Wie immer wieder betont – wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Und wir freuen uns über jede Empfehlung.

    Aber: Neon liegt auf Rang 40! ;)

  25. Hannover 96 fehlt auch noch – zwischen Douglas und Germany´s Next Topmodel:

    http://www.facebook.com/Hannover96?ref=ts