SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

29Jun/10Off

Tauschangebot: Social Media Marketing & Beratung gegen schönes Urlaubsquartier

Autor des Artikels: Matias Roskos

Der Deal: Sie = das Urlaubsquartier / Ich, Matias Roskos = Social Media Marketing sowie Erstberatung in Sachen Social Media für ihr Haus und ihre Region.

Gemütliches Restaurant

Die Details

Wir - meine Frau, mein 6jähriger Sohn und ich - suchen:

ein Urlaubsquartier für 10-14 Tage

  • in einer schönen Region
  • 2 Zimmer
  • Zeitraum: 7.-21. August 2010 oder 17. - 31. Juli 2010
  • Was wir mögen:

  • Ruhe
  • Fahrrad fahren
  • Wandern
  • Ausflüge
  • eine schöne Aussicht
  • Menschen mit Herz
  • Liebe zum Detail
  • Was wir nicht mögen:

  • blöd am Strand rumliegen
  • Raucher
  • Partys jeden Abend
  • bellende Hunde nebenan
  • "Stinkstiefel"

Als Gegenleistung biete ich:

Social Media Marketing & Beratung in Sachen Social Media in 10% meiner Urlaubszeit.
Ganz konkret:

  • 2 Blogbeiträge in diesem Blog, einer während und einer nach dem Urlaub
  • täglich mindestens ein Post in meinem Facebook-Stream über das Urlaubsquartier oder die Region via iPhone
  • täglich mindestens ein Post in meinem Twitter-Stream über das Urlaubsquartier oder die Region via iPhone (kein automatischer Abgleich mit Facebook, sondern ein selbstständiger Tweet!)
  • mindestens 20 Bilder in meinem Flickr-Stream über das Urlaubsquartier oder die Region während oder zeitnah nach dem Urlaub
  • 1 Vormittag (3 Stunden) Einführung in die Mechanismen und Tools von Social Media für 1-5 Personen (Hotelmitarbeiter oder Mitarbeiter einer Tourismusbehörde)
  • mein guter Name und meine Reputation in Sachen Social Media

Der Wert dieser Leistungen beläuft sich etwa auf 3.500 €, wenn man das Zeitinvestment als Basis gegenrechnet.

Das sind übrigens wir. Aufgenommen an einem kühlen Tag an der Ostsee. Wir mögen aber auch die Berge und ländliche Gegenden.

Meine Familie und ich

Hinweise:

  • Ich garantiere keine ausschließlich positive Berichterstattung! Wenn mir was nicht gefällt, dann sage ich das auch. Aber wenn sie Tolles zu bieten haben, dann werde ich das auch gern weiter erzählen.
    Also: keine Lobhudelei!
  • Ich schreibe sehr gern über sympathische Details, nette Menschen und mit Passion betriebene Projekte. Ich liebe positiv denkende Menschen. Und ich liebe Social Media und bin gern bereit von meinem Wissen und meinen langjährigen Erfahrungen abzugeben.
  • Wlan oder ein anderer Internetzugang im Urlaubsquartier ist für einen Social Media Mann wie mich Pflicht!
  • Die Kosten für die Anreise wie auch die Verpflegung übernehmen wir selbst.

Wer Lust auf uns hat - wir sind gespannt. Entweder hier einen entsprechenden Kommentar hinterlassen oder eine Email mit ihrer "Kurzbewerbung" an roskos at vo-agentur punkt de. Haben sie Mut! Wir lieben Überraschungen. Für weiterführende Ideen habe ich immer ein offenes Ohr.

Wenn sich niemand findet... Pech gehabt. Dann bleiben wir in Berlin und machen Ausflüge.

Ob eine kleine Pension, ein größeres Hotel, ein schönes Privatquartier oder eine Tourismusbehörde - das ist mir vollkommen egal. Ich bin gern für sie da. Aber es sollte uns gefallen bei ihnen. Schon vorab. Haben wir keinen positiven Eindruck im Vorfeld, sagen wir ab. Schließlich soll es Urlaub werden. Sollte es mehrere Bewerber geben, entscheidet selbstverständlich der Familienrat.

Hier noch ein paar Bilder aus unseren letzten Urlauben. Damit sie sehen, dass ich meine Kamera gern bei mir habe.

Urlaubsfoto Gapa 2009

Burgenwelten Ehrenberg in Tirol 2009

auf Rügen 2008

Rügen 2008

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

veröffentlicht unter: Allgemeines Kommentare
Kommentare (7) Trackbacks (3)
  1. Eine schöne Idee, Matias, darauf muss man erst einmal kommen. Vielleicht käme ich auf diese Weise doch noch mal endlich nach New York. Ich bin gespannt, wie Deine Idee angenommen wird und wünsche Dir dabei viel Glück.

  2. Das erinnert mich an die Geschichte an den Mann, der einen roten paperclip solange getauscht hat, bis er ein Haus sein Eigen nennen konnte http://oneredpaperclip.blogspot.com
    Ich wünsche viel Erfolg und Glück bei der Idee!

  3. Grossartige Idee! Hoffe, das es klappt!

  4. Sehr clever von Dir. Ich denke nicht, dass ein kleines Hotel darauf aufmerksam wird, aber vielleicht jemand in der Größenordnung von HRS.

  5. Witzige Idee, ich habe es eher zufällig gefunden, bin aber richtig neugierig: Ist da schon etwas daraus geworden?

    Ich habe da doch ebenso neugierig mit Deinen Angaben bei einem der vielen Online-Anbieter die Gegenrechnung aufgestellt:
    http://www.belvilla.de/suchen/#verb=2w&apers=3&ad=201007172&sl=2&vz=100&hd=n
    Da stehen als Preis bei besagtem Belvilla für Ende Juli ab knapp über 700 bis weit in den vierstelligen Bereich für diese diversen Wünsche zu Buche.
    Toitoitoi!

  6. Interessante Idee! Wir könnten vielleicht etwas Ihnen anbieten – schaun Sie unsere Wensite an und wenn’s Ihnnen gefällt, schrieben Sie uns direkt einen Mail!