SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

30Jun/10Off

Wunderbare iPhone-App für Kinder

Autor des Artikels: Matias Roskos

Ich bin "nebenbei" ja auch Papa, wie viele meiner Leser vielleicht wissen. Mein Sohn ist 6 Jahre und das Wichtigste in meinem Leben. Zu 100%. Auch wenn er manchmal zurückstecken muss, wenn Papa auf Reisen ist zu Konferenzen oder bei Kunden in ganz Deutschland.

Als Papa hat man verschiedenste Verpflichtungen. Man ist ja unter anderem auch dazu da, dem Sohn neue spannende Dinge aus der virtuellen Welt zu zeigen. Natürlich, nachdem man mit ihm Baden war oder Fußball gespielt hat. Ich halte übrigens das Spielen draußen, das im echten Leben, für deutlich wichtiger als den Computer. Damit mich hier niemand missversteht. Aber ich denke auch, dass man nicht umhin kommt mit den neuen Möglichkeiten der virtuellen Welt aufzuwachsen. Und wenn man lernt damit umzugehen und es gekonnt dosiert, ist das auch durchaus ein bereicherndes Element.

die Abrafaxe: iPhone-App Mosaik

Mein Sohn liebt mein iPhone. Vermutlich genauso wie ich. Auf jeden Fall ist er immer stolz wie Bolle, wenn er es mal nutzen darf. Meist, um sich auf Youtube eine Wickie-Folge anzuschauen. Oder um gegen mich "Vier gewinnt" zu spielen. Vor kurzem aber habe ich eine neue, geniale App entdeckt. Ich selbst habe schon in meiner Kindheit voll Genuss das Mosaik mit den Abrafaxen gelesen. Und seit einem Jahr hat auch mein Sohn sein Mosaik-Abo. Nun wurden wir in einer Beilage des Heftes (Achtung: Marketing!) darauf hingewiesen, dass es nun auch eine iPhone-App für das Mosaik gibt.

Die iPhone-App fürs Mosaik

Man kann sich zeitgleich also die aktuelle Folge des Mosaiks mit den Abenteuern der Abrafaxe auf sein iPhone laden. Das kostet 1,59 €. Damit liegt der Audio-Comic 0,81 € unter dem Heft-Preis der Printausgabe. Mein Sohn ist absolut begeistert von der App und hört sich die Folgen immer wieder an. Und vergleicht dann meine Fähigkeiten als Vorleser mit denen auf der App.

Die ersten drei Folgen sind zum Antesten kostenlos, was ich jedem Papa bzw. jeder Mama mit iPhone nur empfehlen kann. Einfach mal die kostenlosen Mosaik-Folgen testen bei ihrem Kind. Und wenn es gefällt, entweder das Heft abonnieren oder ab und zu eine Folge fürs iPhone nachordern.

Die Mosaik-iPhone-App für die Abrafaxe

So schaut für mich zeitgemäßer Umgang eines Verlags mit den Möglichkeiten der virtuellen Welt aus. Der Mosaik-Verlag macht dort gerade verdammt viel verdammt richtig. Mein ehrliches Kompliment. Bitte weiter so. Ich bin begeistert!

Mehr dazu auch in einem langen Beitrag im VisualBlog, in dem ich auch auf die Comicbücher dazu und den großartigen Kinofilm mit Nena eingehe.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (4) Trackbacks (0)
  1. Ich bin Mosaik-Abonennt in dritter Generation und werde, wenn ich auch so ein neumodisches Handy habe, die App holen. Aber jetzt schau dir dazu mal auf abrafaxe.com den Onlineshop an und schimpfe! Da muß man lange suchen, um das passende T-Shirt zu finden oder nicht verfügbare angeboten. (Vielleicht hört es jemand).

  2. Am 29.12.2010 stellte die Initiative Vermisste Kinder die erste App zur Suche vermisster Kinder vor.

    Die App für iPhone/iPad steht als kostenloser Download zur Verfügung.

    http://itunes.apple.com/de/app/vermisst/id406995540?mt=8

  3. Ich bin gerade bei einer Suche nach Wickie über diesen Blog-Eintrag gestolpert. Danach musste ich mir gleich mal die Mosaik-App herunter laden und kann nur beipflichten – hier wurde wirklich viel richtig gemacht!

    Auch ansonsten finde ich mich selbst in dem Text wieder. Meinem Sohn geht es ganz ähnlich, er will auch immer an mein iPhone und gibt es anschließend gar nicht mehr her.
    Er ist ein großer Fan von Wickie und der Biene Maja. Mittlerweile gibt es ja von letzterer sogar eigene Spiele und die mussten natürlich auch gleich gekauft werden. Kann ich nur empfehlen, sollten Sie auch mal Ihrem Sohn zeigen. ;)

  4. Hallo bin grad über euch gestolpert als ich nach neuen Kinderapps gesucht habe. Bin auch endlich fündig geworden in der KiKi-App. Hier gibts Kinderfilme. Wäre auch was für dich Günther ;)
    Meine Klienen sind auch begeistert aber ich geb zu ich schau selber abend auch mal ne alte Kinderserie an


Trackbacks are disabled.