SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

9Okt/09Off

Wie man seine Fans mittels Crowdsourcing involviert – Star Wars Uncut

Autor des Artikels: Matias Roskos

Hello! You and 472 other people have the chance to recreate Star Wars: A New Hope. Below is the entire movie split up into 15 second clips. Click on one of the scenes to claim it, film it, and upload it. You can have up to three scenes! When we're all done, we'll stitch it all together and watch the magic happen.

So heißt es auf der Seite von Star Wars: Uncut.

Ist das ein offizielles Projekt? Wohl eher nicht. Ist aber auch Wurscht. Denn es ist genial. Es gibt Milliarden von Star Wars Fans weltweit. Und die werden über sein solches Projekt zusammen gezogen. Es ist Fun. Und gleichzeitig Fanbindung. Und genau dafür ist Crowdsourcing unter anderem perfekt geeignet. Viralität pur. Ich weiß schon jetzt, dass das Endergebnis ein einziger Spaß sein wird. Die Marke "Star Wars" wirds freuen.

Star Wars: Uncut Trailer from Casey Pugh on Vimeo.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.