SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

9Sep/09Off

Das Marketing der Zukunft: Crowdsourcing auf Facebook. Endlich. Mit Vitaminwater.

Autor des Artikels: Matias Roskos

Treue Leser werden sich noch an meine Predigt erinnern: Crowdsourcing und Viralmarketing müssen auf Facebook stattfinden! Weil dort die Menschen sind. (siehe den Artikel "Die künftigen Erlösmodelle für Social Networks – So wird die Zukunft aussehen"). Dazu gab es von mir mehrere Screenshots, wie das aussehen könnte.

VOdA-Contest für BabyRocker auf MySpace - im Jahr 2010

Schon Oktober 2008 schrieb ich:

    Es gibt viele Nischenbeispiele mehr, wie man Crowdsourcing perfekt einsetzen kann, um die Menschen im Web 2.0 zu erreichen, mit ihnen in einen Dialog zu treten und dabei gleichzeitig echte Mehrwerte (Dienstleistung, Viralmarketing, SEM) zu generieren.

    Und dies könnte in der Zukunft auf den Plattformen der großen Social Networks stattfinden! In Zusammenarbeit mit Agenturen wie VOdA oder aber alleinorganisiert durch Facebook, Myspace & Co.

    Crowdsourcing ist ein weiteres spannendes Erlösmodell der Zukunft für Social Networks. Dort sind die Menschen. Dort sollte ich hingehen, wenn ich meine “Crowd” finden und erreichen möchte.

Dinge brauchen ihre Zeit. So langsam dringt bei den Unternehmen durch, wie gut Crowdsourcing sein kann, wenn man es intelligent einsetzt und spannend konzipiert. Nun endlich ist es so weit. Es gibt die erste Facebook-App, die Crowdsourcing als Grundbestandteil enthält. Laut jubelnd bin ich durchs Büro gestürmt, als ich die Meldung vorgestern las. Danke Vitaminwater! Auch wenn ich eure Getränke noch nie konsumiert habe. Leider.

vitaminwater facebook app

Worum geht es konkret beim "flavor creator"? Man bietet den Menschen ein ganzes Paket an Interaktionsmöglichkeiten. Und das auf spielerische Art und Weise. Unter dem Motto "Help us create the next great vitaminwater flavor or at the very least, kill some time on Facebook till your lunch break" ist die App unterteilt in drei Bereiche:

  • flavor: Es kann für den nächsten Geschmack gevotet werden. Dieser soll im März 2010 in die Läden kommen.
  • vitamins: Es stehen kleine Online-Games zur Verfügung, die helfen sollen zu entscheiden, wo die Reise hingehen soll (Keine Ahnung, ob der Part nur Fun ist oder man tatsächlich die Ergebnisse auswertet und nutzt. Hab da so meine Zweifel.)
  • bottle: Ein klassischer Design-Contest, wie wir ihn auch regelmäßig mit VOdA durchführen. Dieser Contest startet im Oktober mit einem Preisgeld von 5.000 $, bei dem es um das Design der Flaschen gehen soll.

Vitaminwater schlägt damit genau die richtige Richtung in die Zukunft ein. Ihre Facebook-Seite, die schon länger existiert, verzeichnet mehr als 400.000 Fans. Sie gehen dorthin wo die meisten Menschen im Netz sind - ins größte Social Network. Sie involvieren die potentiellen Fans und Leaduser und laden sie ein die neuen Produkte mitzugestalten. Und sie tun dies sogar auf spielerische Art und Weise. Sie unterhalten also auch die, die mit Design oder Votings nichts am Hut haben. Clever. Ich bin ehrlich begeistert.

Bitte liebe Marken-Firmen. Gehen sie dorthin, wo die Menschen sich aufhalten. Ins Internet. An die Brennpunkte des Internets. Setzen sie auf spannende Konzepte, die ihre Fans involvieren und es ihnen als Marke ermöglichen, deutlich kundennähere Produkte auf den Markt zu bringen. Nutzen sie die Kraft, die gutes Crowdsourcing entfalten kann, um schon bei der Produktentwicklung Marketingeffekte zu erzielen. (Siehe hierzu den Beitrag "Crowdsourcing als Marketingbaustein am Beispiel der Mountain Dew Kampagne".) Lernen sie auf die Menschen zuzugehen. Und hören sie ihnen zu.

Kommunikation ist das Zauberwort des modernen Internets. Wenn man es richtig anpackt, ist das gut für alle Seiten! Für eine starke Marke, die gemeinsam mit seinen Fans in die Zukunft gehen kann. Und für die Nutzer, die die Chance haben ihre Produkte der Zukunft selbst mit zu beeinflussen.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (1) Trackbacks (1)
  1. Hej,

    so sehr wir auch sonst unterschiedlicher Ansicht sein mögen, so sehr bin ich bei diesem Artikel bei dir und teile deine Meinung(en).

    Danke für die richtigen Aussagen zur richtigen Zeit/App und den Appell an die Marken. Bleibt abzuwarten, wie dieser aufgenommen wird und wie erfolgreich die Kampagne von Vitaminwater letztlich sein wird.