SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

4Jun/09Off

Crowdsourcing von Ideen fürs Handy in Afrika

Autor des Artikels: Matias Roskos

Im Bereich Produktdesign und Produktentwicklung wird in den kommenden Jahren Crowdsourcing immer mehr zu einem elementaren Bestandteil werden. Kundennähere Produkte. Wissen, was die Menschen dort draußen wirklich wollen. Genau das kann ich perfekt mit Crowdsourcing herausfinden und für meine Produkte dann nutzen.

In der GEO 06 | Juni 2009 habe ich im Artikel "Das Ohr zur Welt" von Sara Corbett (ich liebe die GEO!) gelesen, dass Nokia massiv auf Crowdsourcing setzt und seine Kunden in Afrika und anderswo auf der Welt fragt, wie sie sich ihr Handy der Zukunft vorstellen würden. Herausgekommen sind dabei solch detaillierte Ideen:

handy-ideen

handy_cs_200906_geo_01_deta

handy_cs_200906_geo_02

Dazu heißt es in der GEO:

Lerne deinen potenziellen Kunden kennen, bevor du ein Produkt für ihn entwirfst! Das Motto, nach dem Nokia Mobiltelefone für Schwellen- und Entwicklungsländer auf den Markt bringt, klingt denkbar einfach. Statt Geschäftsleute mit detaillierten Verkaufsstrategien für fertige, aber womöglich ganz ungeeignete Produkte nach Vietnam oder Indien zu schciken, geht die Firma neue Wege. Konsum-Ethnologen wie Jan Chipchase sollen herausfinden, welche besonderen Tücken der Alltag in einer Lehmhütte in Sambia oder einem Blechverschlag in China birgt.

Man kann es Marktstudien nennen. Auch wenn in dem speziellen Fall nicht alle Mechanismen des Crowdsourcing angewandt werden, sehe ich es in diesem Feld mit angesiedelt. Es fehlt noch die Möglichkeit mittels einer Community die Ideen bewerten und verbessern zu lassen. Das wird an der Stelle schwer, weil viele der involvierten Menschen kein Internet im herkömmlichen Sinne haben.

Dennoch - Nokia beschreitet damit den richtigen Weg. Es werden die eigenen Kunden gefragt, Nokia hört zu. Und kann entsprechend reagieren. Innovative Produkte mit Hilfe der eigenen Kunden entwickelt. Perfekt.

Mehr zum Thema Mobile Trends und warum das ein super spannendes Thema vor allem auch für die Entwicklung des Internets und möglicher Erlösmodelle ist, die nächsten Tage.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.